Der Ewige Gärtner
// Entertainment / Kino-DVD-BluRay

Der Ewige Gärtner

Genre
Thriller/ Drama
Regie
Fernando Meirelles
Darsteller
Ralph Fiennes, Rachel Weisz, Danny Huston, Billy Nighy
Produktion
GB/ D/ Kenia 2005, 128 Min.

Bewertung

Peter Weißenborn, Feb 2006

5 / 5 Sternen

Zu kaufen bei:

amazon button
jpc - Leidenschaft für Musik
Tessa Quayle (Rachel Weisz) - Der Ewige Gärtner
Tessa Quayle (Rachel Weisz)
Justin Quayle (Ralph Fiennes) - Der Ewige Gärtner
Justin Quayle (Ralph Fiennes)
Tessa in Afrika - Der Ewige Gärtner
Tessa in Afrika
Tessa und Justin - Der Ewige Gärtner
Tessa und Justin

Der Ewige Gärtner ist der mit Spannung erwartete neue Film von Fernando Meirelles, der für "City of God" für einen Oscar nominiert war. Kunstvoll zeichnet Autor David Cornwell, besser bekannt als John le Carré, das Bild einer bedingungslosen Liebe inmitten einer weltweiten Verschwörung. Hauptdarsteller in diesem von Intelligenz, Leidenschaft und Emotion beseelten Meisterwerk sind Rachel Weisz ("Die Mumie") und der unvergessene ‚Englische Patient’ Ralph Fiennes. In den USA ist "Der Ewige Gärtner" schon jetzt zu Recht einer der erfolgreichsten Independentfilme des vergangenen Jahres. Die spannungsgeladene und geschickt verwobene Story könnte kaum besser den Zuschauer in den Kinosesseln fesseln:

Die Leiche der passionierten Aktivistin Tessa Quale wird in einer Gegend im Norden Kenias gefunden. Ihr Reisebegleiter, ein Doktor aus Nairobi, ist spurlos verschwunden. Alles deutet auf ein Verbrechen aus Leidenschaft. Mitglieder der British High Commission gehen davon aus, dass Tessas Ehemann, der passive und wenig ambitionierte Diplomat Justin Quale, die Sache diskret in ihre Hände übergibt. Sie haben sich getäuscht: Der Verlust seiner Frau, die nicht gegensätzlicher gewesen sein könnte, rüttelt den leidenschaftlichen Gärtner wach. Angetrieben von Erinnerungen an ihre gemeinsamen Tage und Gerüchten, Tessa könnte in Afrika eine Affäre gehabt haben, nimmt Justin sein Schicksal erstmals in die eigene Hand. In Kenia stützt er sich Hals über Kopf in eine weltweite Odyssee, um ihren Namen reinzuwaschen und das zu beenden, was sie begonnen hat und stößt dabei auf einen Skandal, der Tessa das Leben kostete und nun das Seine gefährdet.

Fazit

Die perfekt inszenierte Romanverfilmung spricht gewichtige Themen an: die soziale Verantwortung großer Konzerne sowie das rücksichtslose Streben nach Gigaprofiten in einem der größten Business-Sektoren der Welt, der Pharma-Industrie. Big Pharma, wie man sie nennt, hat alles zu bieten: die Hoffnungen und Träume, die viele (tod-)kranke Menschen damit verbinden; ihr gewaltiges Potenzial Gutes zu tun; und die pechschwarze Kehrseite, aufrecht erhalten von unermesslichen Reichtum, pathologischer Geheimniskrämerei, Korruption und Gier. Da dies hier nachdrücklich ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt wird, macht diesen Film so außergewöhnlich wichtig! ()

Weitere Details zum Film

Original Titel
The Constant Gardener
Drehbuch
Jeffrey Caine nach einem Buch von John le Carré
Kamera
Cesar Charlone
Kinostart
12.01.2006

könnte Dich auch interessieren:
Titelmotiv - CHE - Revolucion (Teil 1) Titelmotiv - The Raven - Prophet des Teufels Titelmotiv - The Equalizer 2 Titelmotiv - Am Rande der Finsternis Titelmotiv - Unknown Identity
Ausserdem von diesem Autor:
Titelmotiv - Crank Titelmotiv - 100 Jahre Universal Pictures Titelmotiv - Miami Vice - Season 3 Titelmotiv - Erde Wasser Luft (6er Digipak) Titelmotiv - Aaltra