Iron Sky
// Entertainment / Kino-DVD-BluRay

Iron Sky

Genre
Science-Fiction, Komödie
Regie
Timo Vuorensola
Darsteller
Götz Otto, Udo Kier, Julia Dietze, Christopher Kirby
Produktion
Finnland / Deutschland / Australien, 2012, 89 Min., Splendid / Polyband

Bewertung

Peter Weißenborn, Nov 2012

4 / 5 Sternen

Zu kaufen bei:

amazon button
jpc - Leidenschaft für Musik
Renate (Julia Dietze) im Klassenzimmer - Iron Sky
Renate (Julia Dietze) im Klassenzimmer
Doktor Richter (Tilo Prückner) und Klaus Adler (Götz Otto) - Iron Sky
Doktor Richter (Tilo Prückner) und Klaus Adler (Götz Otto)
Nazi Mondbasis - Iron Sky
Nazi Mondbasis
Weltraum Zeppeline auf dem Weg zur Erde - Iron Sky
Weltraum Zeppeline auf dem Weg zur Erde

Wir schreiben das Jahr 2018, in dem Nazis, die nach dem zweiten Weltkrieg mit deutschen Wissenschaftlern von einer Polarstation in Neuschwabenland, mit Hilfe der Reichsflugscheiben auf den Mond geflüchtet sind. Auf dessen erdabgewandten Seite, der dunklen Seite des Mondes, haben sie den Stützpunkt Schwarze Sonne gegründet, um eines Tages auf die Erde zurückzukehren und diese an sich zu reissen.

Zufällig werden sie von einer amerikanischen Mondmission entdeckt. Durch die Gefangennahme eines der Astronauten, ein Afro-Amerikaner, und dessen von den Nazis erbeuteten Gadgets sehen sie ihre Zeit gekommen, um wieder nach der Weltherrschaft zu greifen.

Nazi Offizier Klaus Adler (Götz Otto) bekommt von die ehrenvolle Aufgabe der Leitung der Erdinvasion von Mond Führer (Udo Kier) übertragen. Von nun an lastet das Schicksal der Menschheit auf den Schultern von Renate Richter (Julia Dietze), einer von der Nazi-Ideologie überzeugten Lehrerin mit Gretchenfrisur. Auf der Erde angekommen wird ihr jedoch schnell bewusst, dass sie ihr Leben lang einer Lüge aufgesessen ist. Nur wie soll es ihr gelingen, ihren machtbesessenen Verlobten Klaus Adler (Götz Otto) und dessen Götterdämmerung aufzuhalten?

Fazit

Für ein independent Werk europäischer Herkunft, und zu nicht unerheblichen Anteil durch Crowdfunding finanziert, macht Iron Sky einen sehr professionellen und sehr ansehnlichen Eindruck. Aufwendig gerenderte Effekte die durchaus mit Hollywood mithalten, nette Designs und eine recht gute Besetzung.

Für alle die, aufgrund der Nazi Darstellung, wieder mit den Augen rollen wollen, keine Angst, die Story ist für eine Science Fiction Komödie ansprechend intelligent überdreht, ohne dabei albern zu wirken. Eine schöne Parodie auf gegenwärtige Zustände der irdischen Politiklandschaft.

Eine 100% Empfehlung für alle die auf skurrile, rabenschwarze Komödien stehen und dabei gern mal über die ein oder andere Grenze stossen.

Nachtrag zum Directors Cut

Der Director's Cut liefert 20 Minuten weiteres Filmmaterial mit neuen Szenen und Gags. Wir sind uns sicher, dass der Director's Cut die original Kinosfassung nochmal im Humor ein klein wenig schwärzer werden lässt. ^^

könnte Dich auch interessieren:
Titelmotiv - World Invasion: Battle Los Angeles Titelmotiv - Deadheads Titelmotiv - Five Dollars a Day Titelmotiv - Babylon A.D. Titelmotiv - Sheitan
Ausserdem von diesem Autor:
Titelmotiv - Mann tut was Mann kann Titelmotiv - Appleseed Titelmotiv - Frontiers Titelmotiv - Ein mörderischer Sommer (L'été meutrier) Titelmotiv - Stadt der Gewalt - Shinjuku Incident