Verschwörung (The Girl in the Spider's Web)
// Entertainment / Kino-DVD-BluRay

Verschwörung (The Girl in the Spider's Web)

Genre
Thriller, Drama
Regie
Fede Alvarez
Darsteller
Claire Foy, Sverrir Gudnason, Sylvia Hoeks, Lakeith Stanfield, Claes Bang, Vicky Krieps
Produktion
UK, Deutschland, Sweden, Canada 2018, 115 Min., Columbia Pictures

Bewertung

Paula, Jul 2019

4.5 / 5 Sternen

Zu kaufen bei:

amazon button
jpc - Leidenschaft für Musik
buecher.de
Lisbeth Salander (Claire Foy) - Verschwörung (The Girl in the Spider's Web)
Lisbeth Salander (Claire Foy)
Mikael Blomkvist (Sverrir Gudnason) - Verschwörung (The Girl in the Spider's Web)
Mikael Blomkvist (Sverrir Gudnason)
Gabriella Grane (Synnøve Macody Lund) - Verschwörung (The Girl in the Spider's Web)
Gabriella Grane (Synnøve Macody Lund)
Jan Holtser (Claes Bang) - Verschwörung (The Girl in the Spider's Web)
Jan Holtser (Claes Bang)

Lisbeth Salander (Claire Foy) ist eine höchst intelligente Hackerin, die dank Mikael Blomkvists (Sverrir Gudnason) Artikel im Millenium ganz Schweden kennt. Durch ihre Vergangenheit fühlt sie sich als Racheengel berufen, den unterdrückten und hilflosen Frauen zu helfen die jedweder Form Gewalt angetan werden.

Durch ihre Bekanntheit suchen nun einige Leute Hilfe bei ihr, unter anderem kontaktiert sie der Ex-NSA-Mitarbeiter Frans Balder (Stephen Merchant). Dieser möchte dass Lisbeth ein von ihm geschriebenes Programm „firefall“ klaut, das es möglich macht, alle Nuklearraketen der Welt zu kontrollieren.

Der Diebstahl des Programms ruft den NSA-Sicherheitschef Edwin Needham (Lakeith Stanfield) auf den Plan, der sich nun auf die Fersen von Lisbeth macht, um das Programm zurückzuholen. Jedoch ist er nicht der einzige, der Interesse an „Firefall“ hat, was Salander am eigenen Leib zu spüren bekommt, als sie nur knapp dem Tod entrinnt, als ihr jemand die Software klaut.

Da Balder nun denkt Salander habe ihn verraten wendet er dich an die schwedischen Sicherheitsbehörden, die sie jetzt als Hauptverdächtige ins Visier nehmen. Von der Polizei und Needham verfolgt versucht Lisbeth einerseits nicht festgenommen zu werden und andererseits auch das Programm wieder zu erhalten, sowie Balder und seinen Sohn vor den Dieben „Firfalls“ zu schützen.

Fazit

Wir sind große Fans der Stieg Larsons Millennium-Trilogie (3 Teile) und favorisieren hier aber die schwedische Verfilmung mit Noomi Rapace über die amerikanische mit Rooney Mara und Daniel Craig. Leider hat Rapace die Rolle abgelehnt, weswegen Claire Foy dieses Mal Lisbeth Salander spielte. Bei der Auswahl der möglichen Schauspielerinnen sagen wir nur „Gott sei dank!“

„Verschwörung“ ist nicht mit Hilfe des bereits angefangenen 4ten Teils von Stieg Larson geschrieben worden, sondern komplett unabhängig von David Lagercrantz. Der Film beginnt in Lisbeths Vergangenheit, wo wir erfahren dass sie eine Schwester namens Camilla hat, die wie sie selbst von ihrem Vater missbraucht wird. Als ihr Vater sich wiederholt an den Schwestern vergehen will, beschließt Lisbeth zu flüchten und bittet ihre Schwester sie zu begleiten, welche sich jedoch für den Vater entscheidet.

Der Hauptteil des Filmes setzt nach dem Teil „Vergebung“ an, wo nun Salander ein abgeschottetes Leben als Racheengel führt und gelegentlich Aufträge annimmt. Durch den Diebstahl der Software beginnt der spannende Wettlauf mit der Zeit, der für aktiongeladene Stunts und realistische Kämpfe sorgt. Positiv sei zu erwähnen, dass Lisbeth hier als relativ schmächtige Frau nicht ohne Hilfsmittel kämpfen kann und somit sehr real wirkt. Genauso begeistert sind wir von der Rolle des Needham, bei dem zum Anfang nicht klar wird auf welcher Seite er eigentlich steht.

Die Handlung überrascht stetig und zieht den Zuschauer bis zum Ende in seinen Bann. Zu viel wollen wir jedoch nicht verraten. Der Film ist absolut sehenswert und nicht nur für Fans ein muss ist. Kauft euch den Film und freut euch auf einen tollen Filmabend.

Details - Blu-Ray

Bild
16:9 Widescreen (2.39:1), 1920 x 1080p
Ton
Deutsch (DTS-HD MA 5.1), Englisch (DTS-HD MA 5.1)
Untertitel
Deutsch, Türkisch
Extras
Entfallene Szenen mit Kommentar des Filmproduzenten, Alles über die Stunts die Erschaffung der Welt: Das Making-Of, Bonus Kommentar Des Regisseurs Fede Alvarez und des Drehbuchautors Jay Basu Claire Foy: Wie die zu Lisbeth wurde Geheimnisse der Salander-Schwestern

Bildmaterial: © 2018 Columbia Pictures

könnte Dich auch interessieren:
Titelmotiv - S. Darko Titelmotiv - Brothers Titelmotiv - Peppermint - Angel of Vengeance Titelmotiv - Bube, Dame, König, Gras - Die Serie Titelmotiv - Abgehört - Trau niemals einem Cop
Ausserdem von diesem Autor:
Titelmotiv - A Private War Titelmotiv - Dead In A Week (oder Geld zurück) Titelmotiv - John Wick 3 Titelmotiv - Wind River Titelmotiv - Final Score