Dogman
// Entertainment / Kino-DVD-BluRay

Dogman

Genre
Krimi, Drama
Regie
Matteo Garrone
Darsteller
Marcello Fonte, Edoardo Pesce, Nunzia Schiano, Adamo Dionisi, Francesco Acquaroli, Alida Baldari Calabria, Gianluca Gobbi
Produktion
Italien / Frankreich 2018, 102 Minuten, Alamode Film

Bewertung

Paula, Jul 2019

2 / 5 Sternen

Zu kaufen bei:

amazon button
jpc - Leidenschaft für Musik
buecher.de
Marcello (Marcello Fonte) vor seinem Hundesalon <small>(Photo: Greta De Lazzaris © AlamodeFilm)</small> - Dogman
Marcello (Marcello Fonte) vor seinem Hundesalon (Photo: Greta De Lazzaris © AlamodeFilm)
Marcello (Marcello Fonte) mit Tochter Alida (Alida Baldari Calabria) <small>(Photo: Greta De Lazzaris © AlamodeFilm)</small> - Dogman
Marcello (Marcello Fonte) mit Tochter Alida (Alida Baldari Calabria) (Photo: Greta De Lazzaris © AlamodeFilm)
Simoncino (Edoardo Pesce) setzt Marcello (Marcello Fonte) unter Druck <small>(Photo: Greta De Lazzaris © AlamodeFilm)</small> - Dogman
Simoncino (Edoardo Pesce) setzt Marcello (Marcello Fonte) unter Druck (Photo: Greta De Lazzaris © AlamodeFilm)
Marcello (Marcello Fonte) bei der Pediküre <small>(Photo: Greta De Lazzaris © AlamodeFilm)</small> - Dogman
Marcello (Marcello Fonte) bei der Pediküre (Photo: Greta De Lazzaris © AlamodeFilm)

Magliana ist ein kleines Küstenstädchen in der Nähe von Rom, hier besitzt der ruhige, schmächtige und friedfertige Marcello (Marcello Fonte) einen kleinen Hundesalon. Er arbeitet hart für den Unterhalt seiner Tochter Alida, doch leider reicht der Job nicht dafür aus ihr die einfachsten Wünsche zu erfüllen. Deshalb sieht er sich gezwungen ab und an mit Kokain handeln.

Einer seiner Kunden ist Simoncino (Edoardo Pesce) ein gewalttätiger ehemaliger Boxer, der die Stadt tyrannisiert und bestiehlt. Auch er macht Marcello das Leben schwer, da er seine Schulden nicht bezahlt und ihn nötigt bei Überfällen zu helfen. Gleichzeitig empfindet Marcello eine Art Freundschaft zu Simoncino, weshalb er ihm auch immer wieder hilft und ihm sogar das Leben rettet.

Als jedoch Simoncino den Juwelenladen neben dem Hundesalon ausrauben will, weigert Marcello sich, weil er es sich mit seinen Nachbarn so gut versteht. Jedoch wird er schlussendlich zur Herausgabe seiner Schlüssel gezwungen. Am nächsten Tag steht die Polizei vor dem Hundesalon, denn durch diesen wurde in das Juweliergeschäft eingebrochen. Die Polizei weiß dass Simoncino hinter dem Raub steck, da jedoch die Indizien gegen Marcello sprechen und dieser sich weigert den eigentlichen Täter Preis zu geben, muss er für ein Jahr ins Gefängnis.

Als Marcello aus dem Gefängnis entlassen wird, kommt alles anders als gedacht.

Fazit

Die Handlung von Dogman schien vielversprechend, David gegen Goliath, Gut gegen Böse und dann auch noch Hunde. Leider ist spätestens ab der Hälfte die Luft raus.

Marcello ist wirklich ein sehr schmächtiger und friedfertiger Mensch, jedoch übertrifft seine Naivität alles dagewesene um weiten. Als er zudem beginnt immer wieder unausgesprochen frustrierend dumme Entscheidungen zu treffen, geht wirklich jegliche Sympathie des Zuschauers verloren.

Es wird hier ein Charakter geschaffen der auf unglaubliche Art und Weise im Leben scheitert. Er liebt zwar seine Tochter, lässt sich aber immer wieder von Simone in in irgendwelche kriminellen Aktivitäten ziehen. Auch all seine Nachbarn sind wie Freunde zu ihm und trotzdem hintergeht er sie für Simone. Selbst die Beziehung zu den Hunden scheint eher holprig, denn ob gewollt oder aus versehen zeigt außer seinem eigenen Hund keiner irgendwelche positiven Verhaltensweisen.

Das Ende lässt uns dann Marcello und seiner größten und dümmsten Entscheidung zurück, was beim Zuschauer zu völliger Unzufriedenheit führt.

Der Film hatte wirklich Potential und war doch in jeglicher Hinsicht enttäuschend.

Details - Blu-Ray

Bild
2.35:1 (1080p)
Ton
Deutsch, Italienisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel
Deutsch
Extras
Behind the scenes, Interviews, Trailer, Wendecover

könnte Dich auch interessieren:
Titelmotiv - Idioten - Idioterne (Special Edition) Titelmotiv - Lisbon Story Titelmotiv - Lars von Triers E-Trilogy (4xDVD) Titelmotiv - Iron Sky feiert bereits auf der Berlinale seine Premiere Titelmotiv - Brothers
Ausserdem von diesem Autor:
Titelmotiv - Avengers: Endgame Titelmotiv - Vidocq - Herrscher der Unterwelt Titelmotiv - Peppermint - Angel of Vengeance Titelmotiv - Hunter Killer Titelmotiv - Three Billboards Outside Ebbing, Missouri