Sicario 2
// Entertainment / Kino-DVD-BluRay

Sicario 2

Genre
Action, Thriller
Regie
Stefano Sollima
Darsteller
Benicio Del Toro, Josh Brolin, Isabela Moner, Catherine Keener
Produktion
USA / I 2018, 122 Minuten, Studiocanal / Lionsgate

Bewertung

Peter Weißenborn, Dec 2018

4 / 5 Sternen

Zu kaufen bei:

amazon button
jpc - Leidenschaft für Musik
buecher.de
Alejandro Gillick (Benicio del Toro), Matt Graver (Josh Brolin) - Sicario 2
Alejandro Gillick (Benicio del Toro), Matt Graver (Josh Brolin)
Alejandro Gillick (Benicio del Toro) - Sicario 2
Alejandro Gillick (Benicio del Toro)
Alejandro Gillick (Benicio del Toro), Isabel Reyes (Isabela Moner) - Sicario 2
Alejandro Gillick (Benicio del Toro), Isabel Reyes (Isabela Moner)
CIA - Cynthia Foards (Catherine Keener) - Sicario 2
CIA - Cynthia Foards (Catherine Keener)

Jedes Jahr werden Tausende von Menschen über die Grenze von Mexiko in die USA geschmuggelt, um Profit zu erzielen. Diese Grenze wird von den mexikanischen Kartellen kontrolliert.

US-Mexiko Grenze in Texas bei Nacht. Ein Hubschrauber überfliegt das Gebiet. Meldung ans Hauptquartier über Sichtung via Infrarot. Scheinwerfer werden angeschalten, es sind flüchtende Menschen zu erkennen, der US-Grenzschutz kommt mit Sirenen in Polizeiwagen.

Der Drogenkrieg ist eskaliert, seit die mexikanischen Kartelle begonnen haben, Terroristen über die Grenze in die USA einzuschleusen. So sprengen sich in einem Supermarkt mehrere islamistische Terroristen in die Luft und reißen dutzende Menschen mit in den Tod.

CIA-Agent Matt Graver (Josh Brolin) wird beauftragt sich der der Sache anzunehmen.

Diesmal keine Regeln

Graver rekrutiert sein altes Team und Sicario Alejandro Gillick (Benicio del Toro), um die 16-jährige Tochter Isabela Reyes (Isabela Moner) des Drogenbosses Carlos Reyes in Mexiko zu entführen. Die Entführung soll einem der konkurrierenden Kartelle untergeschoben werden, damit sich der Konflikt unter den Kartellen weiter anheizt und sich das ursprüngliche Problem „von allein“ löst.

Die Entführung von Isabela in die USA gelingt ohne Probleme, als jedoch der Trupp versucht das Mädchen in das Territorium eines konkurrierenden Kartells zu bringen, geraten sie in einen unerwarteten Hinterhalt.

Fazit

Der erste Trailer hatte uns etwas die Lust auf den Film genommen, selbst die Aussicht auf Benicio del Toro konnte da nicht viel retten. Die Erwartung war ein emotional schwacher Alejandro der aus irgendwelchen lapidaren Gründen diese Isabella in der Wüste von Mexiko gegen Gott und die Welt verteidigt.

Gut, wir geben zu, bis zu einem bestimmten kurzen(!) Punkt war das auch der Fall, aber und hier kommt ein großes ABER, die erwartete emotionale, tränenreiche und verweichlichte Handlung kam doch nicht - bloß gut.

Der zweite Teil der Saga knüpft nur indirekt an den ersten Teil an. Die männlichen Charaktere, der Handlungsort und das Thema Drogen-Kartelle bleiben gleich, jedoch geht es diesmal um Terror bzw. Menschenschmuggel. Was dem Film eine überraschende Abwechslung gibt, da nicht das gleiche Thema neu auf-/umgearbeitet wird. Es ist kein Abklatsch, keine Fortsetzung, kein 2.0, es ist wirklich mal ein echter zweiter Teil. Der in der Lage ist die gleiche beunruhigende Stimmung, die gleiche Spannung, das gleiche unangenehme ungewisse Gefühl (was als nächstes kommt) aufzubauen.

Also jede Menge Testosteron und Adrenalin, die man sich für eine gute Unterhaltung ruhig antun kann. Brolin und Del Toro sind in den Filmen nicht ersetzbar und auch Catherine Keener liefert eine perfekt unterkühlte CIA Darbietung. Einen kleinen Wermutstropfen haben wir leider für euch, sobald die Nebenhandlung mit der Haupthandlung zusammenläuft, fängt an die Geschichte aus unserer Sicht etwas nachzulassen. Einige eher fragwürdige Entscheidungen des Regisseurs Stefano Sollima hinterlassen uns am Ende des Filmes mit einem „Echt jetzt?“.

Wir hoffen, dass der angetriggerte dritte Teil wieder mehr zu den Qualitäten des ersten Teils findet.

Details - Blu-Ray

Bild
2,40:1 (1080/24p Full HD)
Sprachen/Ton
Deutsch, Englisch (Dolby Atmos)
Untertitel
Deutsch
Extras
Making of, Featurettes „Vom Film zum Franchise“, „Behind the Scenes”, „Der Cast & die Figuren", Trailer, Wendecover

könnte Dich auch interessieren:
Titelmotiv - Jekyll - Blicke in deinen Abgrund Titelmotiv - Der Ewige Gärtner Titelmotiv - The Warrior's Way Titelmotiv - Agnosia - Das dunkle Geheimnis Titelmotiv - Red Sonja
Ausserdem von diesem Autor:
Titelmotiv - White Noise - Fürchte das Licht Titelmotiv - Der Höllentrip (Altered States) Titelmotiv - Zurück nach Dalarna! Titelmotiv - WALL-E Titelmotiv - Flickering Lights (OT: Blinkende Lygter)