Paul - Ein Alien auf der Flucht
// Entertainment / Kino-DVD-BluRay

Paul - Ein Alien auf der Flucht

Genre
Komödie
Regie
Greg Mottola
Darsteller
Simon Pegg, Nick Frost, Seth Rogen, Mia Stallard, Jane Lynch, Jason Bateman, Blythe Danner, Kristen Wiig
Produktion
UK 2011, 104 min., Universal Pictures

Bewertung

Michael Möbius, Dec 2011

3.5 / 5 Sternen

Zu kaufen bei:

amazon button
jpc - Leidenschaft für Musik
Tara Walton (Blythe Danner), Graeme Willy (Nick Frost) und Clive Gollings (Simon Pegg) und Ruth Buggs (Kristen Wiig) - Paul - Ein Alien auf der Flucht
Tara Walton (Blythe Danner), Graeme Willy (Nick Frost) und Clive Gollings (Simon Pegg) und Ruth Buggs (Kristen Wiig)
Pat (Jane Lynch) - Paul - Ein Alien auf der Flucht
Pat (Jane Lynch)
Agent Zoil (Jason Bateman) - Paul - Ein Alien auf der Flucht
Agent Zoil (Jason Bateman)
endlich Hollywood besuchen - Clive Gollings (Simon Pegg) und Graeme Willy (Nick Frost) - Paul - Ein Alien auf der Flucht
endlich Hollywood besuchen - Clive Gollings (Simon Pegg) und Graeme Willy (Nick Frost)

Alien an Bord! Man kennt das. Man macht eine Reise in die USA um die berühmtesten Sehenswürdigkeiten zu besuchen und schon fängt man sich was ein. Und danach ist nichts mehr wie zuvor. Denn Paul kann nicht Auto fahren und beweist das beeindruckend konsequent. Sein Fahrzeug ist also Schrott. Aber Gott sei Dank sind da diese Comic-Nerds mit ihrem Wohnwagen, welche gerade von einer großen Comic- und Alien-Convention kommend, über die Area-51-nahe Straße, in Richtung Roswell (New Mexico) wollen. Und was folgt nun darauf?

Ein Roadtrip! Naja, nicht gerade eine Überraschung. Aber trotzdem recht humorvoll. Keine Gagparade, aber ein paar schöne Einfälle. Nicht die filmische Sensation, aber sehenswert. Das Alien hat nämlich nach Hause telefoniert und soll nun abgeholt werden. Halt! Das kennen wir doch irgendwoher, oder? Ja, aber das ist Absicht. Nach dem Pauls Raumschiff abgestürzt ist, wurde er von den Behörden aufgelesen und solange befragt bis sein Wissen erschöpft war, immerhin ein paar Jahrzehnte lang. Nun hält er nur noch anatomische Geheimnisse bereit.

Und wie kommt man an solche heran? Genau! Doch auch Aliens haben etwas gegen Skalpelle. Eine intergalaktische Naturkonstante. Das Motto lautet daher: Home sweet home.

In dieser Zeit hat Paul aber auch einiges von den Menschen gelernt und benimmt sich daher nicht eben exotisch. Er mag Populärmusik, eingetüteten Rasenbewuchs, Schokolade und ist auch sonst kein Kind von Traurigkeit. So das auch die welche ihn auflesen auf ihre Kosten kommen und es eine abenteuerlich-schöne Abkehr von der Ursprungs-Reiseroute wird.

Fazit

Spezialeffekte, Computeranimation, gute menschliche Hauptdarsteller und Bela B.s Stimme sind vorhanden. Fazit: Eine etwas andere Bildungsreise. Kann man sehen. Hören auch. (Text: Thomas Treichel)

Details - DVD

Bild
2.35:1
Ton
Deutsch/Türkisch/Englisch Dolby Digital 5.1
Extras
Patzer, Pauls Entwicklung, Simons Grimassen, Wer zum Teufel ist Adam Shadowchild?, Fotogalerien, Nachspann

könnte Dich auch interessieren:
Titelmotiv - Rubber Titelmotiv - Resturlaub Titelmotiv - Dead In A Week (oder Geld zurück) Titelmotiv - Was Frauen wollen 2 Titelmotiv - Ted
Ausserdem von diesem Autor:
Titelmotiv - Kalkofes Mattscheibe Rekalked - Staffel 1 - Die komplette erste Hälfte Titelmotiv - Die letzten Tage der Dinosaurier Titelmotiv - Merida - Legende der Highlands Titelmotiv - Timecrimes Titelmotiv - Mysteria