Die Österreichische Methode
// Entertainment / Kino-DVD-BluRay

Die Österreichische Methode

Genre
Episoden-Drama
Regie
Florian Mischa Böder, Peter Bösenberg, Gerrit Lucas, Erica von Moeller, Alexander Tavakoli
Produktion
Deutschland 2006, 93 Min.

Zu kaufen bei:

amazon button
jpc - Leidenschaft für Musik
Die Österreichische Methode
Die Österreichische Methode
Die Österreichische Methode
Die Österreichische Methode

Eine Stadt, 24 Stunden, fünf Frauen im seelischen Dilemma ihrer Umstände und der Gedanke zum Selbstmord.

Die Österreichische Methode zeigt in bester "Short Cuts"-Manier fünf junge Frauen, die auf unterschiedliche Weise in emotionalen Situationen gefangen sind: real wie Mona, die von ihrem Freund gefangen gehalten wird, schockiert wie Clara, bei der ein Gehirntumor diagnostiziert wurde, frustriert über ihre Beziehung wie Maleen oder verzweifelt über deren Ende wie Eva. Sie sehen keinen Ausweg mehr und wollen ihrem Leben ein Ende setzen. Konsequent oder halbherzig, zielstrebig oder naiv machen sie sich daran, ihren Plan umzusetzen.

In vielerlei Hinsicht reflektiert Die Österreichische Methode eindrucksvoll die derzeitig auch filmisch herrschende Oberflächlichkeit unserer Spaßgesellschaft und setzt ihr eine beispielgebende Antwort entgegen, die das Derzeitige sehr wohl in Frage stellen kann.

Besonders erwähnenswert ist die außerordentliche Besetzung der gesamten Filmcrew. So wurde zum Beispiel mit Kameramann Matthias Schellenberg ("Das weiße Rauschen", "Kroko", "Die Fetten Jahre sind vorbei") der wohl beste deutsche Real-Ästhetiker gewonnen. Ausnahmeschauspielerin Susanne Lothar ist nach dem letztjährigen schmerzlichen Krebs-Tod ihres geliebten Ehemannes Ulrich Mühe ("Das Leben der Anderen") wieder auf der Leinwand zu sehen. Selbst ihr ehemaliger Widersacher Arno Frisch aus Michal Hanekes "Funny Games" ist an der Seite von Lilia Lehner ("Egoshooter") nach längerer Zeit aus der Versenkung scheinbar wieder aufgetaucht. Überhaupt; alle Hauptdarstellerinnen, ob Maja Beckmann ("Stromberg"), die für eine äußerst amüsante Szene im Film 'an der Tanke' verantwortlich ist, oder Susanne Buchenberger, Cathérine Seifert und Julie Bräuning - alles Ausnahmetalente born in the 70´s - Made in Germany! Um die Knospen der deutschen Schauspielschule muss man sich wohl keine Sorgen machen...

Was junges deutsches Autorenkino und bewundernswerte Kollektivarbeit beeindruckend zu Stande bringen vermag, ist auch der Filmbewertungsstelle in Wiesbaden (FBW) letztlich offenbart worden. Prädikat: "besonders wervoll"!!!

Text: Danny Ulbrich

Musik: Andreas Wodraschke

Kinostart: 20. März 2008

Media:
(MP3) Tim erklärt Julia die "Österreichische Methode" (0:29)

related link: doem.shadowslave.de

könnte Dich auch interessieren:
Titelmotiv - Chaostage - We are punks! Titelmotiv - Winters Bone Titelmotiv - Am Rande der Finsternis Titelmotiv - Berlin Calling Titelmotiv - Lisbon Story
Ausserdem von diesem Autor:
Titelmotiv - Princess