Das Autoimmun Kochbuch
// Buch

Das Autoimmun Kochbuch

Genre
Kochbuch, Ernährungsratgeber, Paleo
Autor
Angie Alt mit Jenifer Beehler
Verlag
books4success
Erscheinungs­datum
14.02.2017
Erscheinungs­form
broschiert, 192 Seiten

Bewertung

Paula, Apr 2017

3.5 / 5 Sternen

Zu haben bei:

amazon button
buecher.de - Schnell - Günstig - Portofrei
Autorin - Angie Alt - Das Autoimmun Kochbuch
Autorin - Angie Alt

Wer unter verschiedenen Krankheiten, Allergien und Unverträglichkeiten leidet, dem bleibt oft nur eine radikale Auslassungsdiät, um herauszufinden, welche Lebensmittel die Beschwerden verursachen. Das Autoimmun-Protokoll (AIP), – eine Variante von Paleo – hilft als Ausschluss- und Wiedereinführungsdiät bei diesem schwierigen Weg. Trotzdem war AIP bislang nicht unbedingt dafür bekannt, besonders genussvoll zu sein. Genau das will „Das Autoimmun-Kochbuch“ ändern.

In den verschiedenen Phasen des Autoimmun-Protokolls wird für einige Zeit zum Beispiel auf Eier, Nüsse und Samen sowie Nachtschattengewächse verzichtet. Darauf folgt eine individuell anpassbare Wiedereinführung verschiedenster Lebensmittel, an deren Ende ein Ernährungsplan ganz nach den eigenen Bedürfnissen steht. Für alle Betroffenen, die auf der Suche nach AIP-Rezeptideen sind, präsentiert Angie Alt über 50 Rezepte, die den Speiseplan bereichern und zu mehr Wohlbefinden führen.

Fazit

Das Buch ist eine Sammlung von Ideen und Rezepten, die bei einer Autoimmunerkrankung den Betroffenen unterstützen soll, die Lebensqualität zu steigern. Die Illustration der Rezepte und Inhalte erfolgt auf nachvollziehbare Art und Weise und bietet die Möglichkeit sich Anregungen und Ideen übersichtlich einzuholen. Die Informationen bezieht die Autorin vorrangig aus verschiedenen Quellen die sich mit der Paleo-Küche auseinandersetzen. Die gesammelten Inhalte werden von der Autorin aufgenommen und strukturiert in Ihre Erfahrungen eingeflochten.

Für eine erste Auseinandersetzung mit dem Thema Ernährung und der Wirkungsweise auf das Krankheitsbild ist das Buch eine Kaufoption. Bei Betroffenheit ist eine intensivere Auseinandersetzung mit dem Krankheitsbild notwendig, da die Beleuchtung der Erkrankung und die genauere Wirkungsweise der Anwendung der benannten Paleo-Küche, lediglich oberflächlich dargestellt wird. Zusammenfassend: ein nettes Zusatzmaterial, welches den Wert einer höherwertigen tiefgehender recherchierten Literatur nicht ersetzen kann. Wer sich wirklich mit dem Thema Ernährung und der Wirkungsweise bestimmter Lebensmittel beschäftigen will, wird mit diesem Buch schnell an die Grenzen der Informationsvermittlung stoßen. Ebenso birgt der angegebenen Ernährungsratgeber keinen wirklichen neuen Input zum Thema Paleo.

Über den Autor

Angie Alt leidet an verschiedenen Autoimmun-Erkrankungen. In ihrem Blog berichtet sie über ihre Erfahrungen und berät als zertifizierter Gesundheitscoach Menschen mit ähnlichen Problemen. Toni Snelling ist Fotografin mit einer Leidenschaft für leckeres, gesundes Essen. Jenifer Beehler will mit diesem Projekt dazu beitragen, echte Nahrung verfügbar zu machen, die jeder zubereiten kann und die nicht nach „Diät“ schmeckt.

Ausserdem von diesem Autor:
Covermotiv - Leading